Haltung, Fütterung und Pferdepflege

RE: Bodenarbeit

 von finca-andaluz , 13.09.2009 22:53

das ist schwierig pauschal zu schreiben, da nicht jedes pferd auf anhieb reagiert. bei manchen muss man ein wenig kreativer sein um es in diese haltung zu bekommen, dann kann man langsam anfangen das pferd auf die richitgen hilfen zu gewöhnen.
es ist schwierig für mich dies zu erklären, wenn ich nicht selber schon einmal auf dem pferd geritten bin. aber ich versuche es mal.
nach dem du das pferd am langen zügel warmgeritten hast nimmst du langsam die zügel soweit auf, bis du auf beiden zügel einen stätigen konstanten kontakt zum gebiss des pferdes hast. wichtig ist hierbei, das keiner der zügel durchhängen oder schlackern darf du muss das pferd mit deinen zügel am hals einrahmen. dann treibst du dir das pferd ans gebiss ran also aktivierst mit treibenden schenkelhilfen die hinterbeine deines pferdes damit es diese weiter vorsetzt. nun muss du einen leichten druck in den händen spüren. achte nun darauf das das pferd nicht schneller wird sondern wirklich nur aktiver die hinterbeine vorschiebt und treibe nicht wahllos mit den schenkeln. sondern immer im takt des pferdes.
eine gute übung ist hierfür: du reitest ganze bahn... nun versuchst du das pferd leicht nach innen zu stellen in dem du am inneren zügel leichte paraden gibst. biegt das pferd wie gewollt nun den kopf leicht nch innen gibst du wieder mit der inneren hand nach wärend der äußere zügel stehen bleibt. dies unterstützt du m,it treibenden schenkelhilfen.nun läuft das pferd wieder geradegerichtet. diese übung kannst du öfter wiederholen. mal nach innen stellen mal nach außen. Im Schritt trab und gallop. nach dem das gut klappt über dies mal auf dem zirkel. wichitg ist auch dass du den inneren schenkel am gurt dranläßt damit die das pferd nicht nach innen abhaut sondern weiter geradeaus läuft. (Das pferd soll sich nur ein wenig biegen). Wenn das pferd diese hilfen gelernt hat gut anzunehmen kannst du ihm mal anbieten sich nach vorwärts abwärts zu strecken. hierzu lässt du die zügel langsam aus der hand nehmen vom pferd. wichtig ist hierbei nur soviel nachzugeben wie sich das pferd nehmen möchte. denn du darfst die zügel auch hierbei nicht schlackern lassen, dies würde die ahnlehnung und das pferdemaul stören. das pferd muss trotz der verlängerten zügel weiter durch diese eingerahmt bleiben. nimmt das pferd den zügel an und streckt sich nach vorne unten. müsstest du wenn es korekt vorwärts abwärts läuft in der oberen halslinie einen leichten bogen sehen können und der hals sollte länger werden die nasenlinie des pferdes bleibt vor der senkrechten. das pferd sollte nun den rücken ein wenig aufwölben so dass du das gefühl bekommst auf einem berg zu sitzen. bei manchen pferden spürt man es deutlich bei anderen wiederum weniger, das kommt auf den körperbau des pferdes an. manche pferde schnauben auch oder fangen an zu kauen, schäumen. dies sind so einige anzeichen die erkennen lassen ob ein pferd entspannt vorwärts abwärts läuft.
es gibt noch viele andere möglichkeiten diese ist nur eine. alle aufzuzeigen wäre zu viel getippse für mich. ansonsten sprechen wir mal so miteinander. wenn es nicht klappt sag bescheid
hoffe du hast erfolg!!!!


http://www.finca-andaluz.de

finca-andaluz
Finca Friend
Beiträge: 895
Registriert am: 17.10.2008

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Bodenarbeit 3erbmw 02.08.2009
RE: Bodenarbeit janine 02.08.2009
RE: Bodenarbeit Cinderellschen 02.08.2009
RE: Bodenarbeit 3erbmw 02.08.2009
RE: Bodenarbeit Coco 02.08.2009
RE: Bodenarbeit janine 02.08.2009
RE: Bodenarbeit Coco 02.08.2009
RE: Bodenarbeit janine 02.08.2009
RE: Bodenarbeit 3erbmw 02.08.2009
RE: Bodenarbeit finca-andaluz 02.08.2009
RE: Bodenarbeit 3erbmw 02.08.2009
RE: Bodenarbeit finca-andaluz 02.08.2009
RE: Bodenarbeit Cinderellschen 02.08.2009
RE: Bodenarbeit 3erbmw 02.08.2009
RE: Bodenarbeit Cinderellschen 02.08.2009
RE: Bodenarbeit Cinderellschen 03.08.2009
RE: Bodenarbeit Cinderellschen 03.08.2009
RE: Bodenarbeit 3erbmw 03.08.2009
RE: Bodenarbeit Cinderellschen 03.08.2009
RE: Bodenarbeit finca-andaluz 03.08.2009
RE: Bodenarbeit Cinderellschen 03.08.2009
RE: Bodenarbeit finca-andaluz 12.09.2009
RE: Bodenarbeit Cinderellschen 13.09.2009
RE: Bodenarbeit finca-andaluz 13.09.2009
RE: Bodenarbeit finca-andaluz 13.09.2009
RE: Bodenarbeit Cinderellschen 14.09.2009
RE: Bodenarbeit Coco 19.09.2009
RE: Bodenarbeit janine 02.08.2009
 

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz