Verladetraining

#1 von finca-andaluz , 17.12.2009 22:16

Sagt mal wie lassen sich eure Pferde verladen?

Da nun die Winterzeit anscheinend leider begonnen hat, in der man ja nunmal leider nicht so viel mit seinen Pferis machen kann, hätte ich folgenden Vorschlag:
Was haltet ihr denn davon wenn man mal übers Wochenende einen Hänger mietet und ein Verladetraining übers WE macht?
Finde das wäre mal eine gute Abwechslung zur normalen Bodenarbeit. So kann man mal schauen wie es ums Vertrauen in solchen Situationen mit dem Pferd steht.
Was meint ihr?


http://www.finca-andaluz.de

 
finca-andaluz
Beiträge: 895
Registriert am: 17.10.2008


RE: Verladetraining

#2 von retinou , 17.12.2009 22:30

hey ihr macht ja echt imme tolle sachen..und kommt auf tolle ideen die man als gemeinschaft machen kann..von so einer stallgemeinschaft kann ich leider nur träumen..hätte auch viel lieber eine wo man mal dinge gemeinsam macht...bin auch so ziemlich eine der wenigen die das mit ihrem pferd überhaupt übt..die meisten bei uns vom hof scheuchen dei immer aufn hänge..am besten noch mit gewalt...dabei geht es mit vertrauen und geduld meistens von alleine.

retinou  
retinou
Beiträge: 47
Registriert am: 09.12.2009


RE: Verladetraining

#3 von Lilly1 , 17.12.2009 22:34

Sorry aber sowas findet man nur bei netten kleionen Gemeinschaften,sowas existiert bei 50 Pferden oder auch mehr leider nicht,aber dafdür könnt Ihr bei 100 150 Euro mehr Hallen benutzen :))))))))

Lilly1  
Lilly1
Beiträge: 501
Registriert am: 07.06.2009


RE: Verladetraining

#4 von retinou , 17.12.2009 22:39

man findet mich eh meistens aufm platz^^hallen sind immer voll^^ und im gelände bin ich viel unterwegs =)

retinou  
retinou
Beiträge: 47
Registriert am: 09.12.2009


RE: Verladetraining

#5 von finca-andaluz , 17.12.2009 22:42

da hast du leider recht lilly. kann das immer gar nicht verstehen das die leute so eigensinnig und zum, teil arrogant sind. ist doch viel schöner wenn man in den stall kommt und jemanden zum quatchen etc hat. mir wäre das zu doof.
das mit dem verladen habe ich letztes jahr wo wir mit azabache auf tunieren waren leider zuoft mitbekommen. da geht es nur mit gerten, longen, gehaue und gebrülle. in der zeit waren wir schon lange wieder zuhause bei und ging es nur klappe auf pferd rein und zuürck. völlig stressfrei. und so sollte es doch auch sein oder? gerade des Pferdewohles zu liebe. und dann wundern die sich warum ihre pferde völlig gestresst sind und nicht auf den hänger wollen.


http://www.finca-andaluz.de

 
finca-andaluz
Beiträge: 895
Registriert am: 17.10.2008


RE: Verladetraining

#6 von finca-andaluz , 17.12.2009 22:46

ja da muss man dann aufpassen das einen diese arroganten rollkurar....... nicht über den haufen reiten. da ist man dann nur damit beschäftigt den anderen nicht im wege zu reiten und kann sich nicht mal mehr auf das wesentliche konzentrieren. da war ich froh im alten stall. wir hatten eine traumhafte halle und ich war fast immer alleine höchstens waren wir mal zu dritt. da hat es richtig spaß gemacht. aber das ist eher eine seltenheit so einen hof zu finden. oder mann reitet morgens um 6 oder nach 23 uhr wenn alle schlafen


http://www.finca-andaluz.de

 
finca-andaluz
Beiträge: 895
Registriert am: 17.10.2008


RE: Verladetraining

#7 von retinou , 17.12.2009 22:48

ich habe es ja mit meinem von baby an immer wieder gemacht...einfach mal zwischendurch..in dem alter sind sie ja eh meistens treudoof=)er ist mir hinterhergelaufen wie ein hund...macht er heute allerdings auch noch=) ich brauche nur den hänger aufmachen kann ihn loslassen und er läuft rein..und wenn man die klappe aufmacht guckt er so anch dem motto "hää wie schon da??"

retinou  
retinou
Beiträge: 47
Registriert am: 09.12.2009


RE: Verladetraining

#8 von retinou , 17.12.2009 22:51

ja wenn ich in die halle will dann wird das vor abends nix...das ist mir dann immer zu traurig zuzusehen wie manche mit ihren pferden umgehen..also von pferdeliebe sieht man da nicht mehr viel..die armen werden runtergeriegelt wie sonst was...einige pferde haben von den sporen kahle stellen...ich reite zwar hin und wieder auh mit sporen..aber ich behaupte einfach mal ich kann damit umgehen..mein pferd sieht anschließend jedenfalls nicht so aus..und arbeitet schön willig mit..

retinou  
retinou
Beiträge: 47
Registriert am: 09.12.2009


RE: Verladetraining

#9 von finca-andaluz , 17.12.2009 22:54

ja und genau solche momente zeigen was man richtig gemacht hat. dieses gefühl ist doch schöner als jedes gewonnenes tunier etc.


http://www.finca-andaluz.de

 
finca-andaluz
Beiträge: 895
Registriert am: 17.10.2008


RE: Verladetraining

#10 von finca-andaluz , 17.12.2009 22:55

sag mal sind antje anja weiß nicht mehr genau wie die hieß war eine dressurausbilderin und jan noch da?


http://www.finca-andaluz.de

 
finca-andaluz
Beiträge: 895
Registriert am: 17.10.2008


RE: Verladetraining

#11 von retinou , 17.12.2009 22:57

ich hasse auch so ne leute deren pferd mit 4 schon traversalen gehen muss etc...immer uaf biegen und brechen...und ich werde schief angeschaut weil ich einmal probiert habe mit meinem anfänge der traversalen zu reiten..aber er hat die hilfen angenommen...und ich war tolz wie oskar..bei mir läuft wenigstens nicht alles mit dem zwang das pferd muss alles können...

retinou  
retinou
Beiträge: 47
Registriert am: 09.12.2009


RE: Verladetraining

#12 von retinou , 17.12.2009 22:58

jap die sind noch da..komme mit denen aber nicht sonderlich gut klar..weil die etwas aderer meinung sind als ich...=)so anch dem motto mit einem turnierpferd geht man nicht ins gelände..er kann nicht auf die weide.er könnte sich verletzen...

retinou  
retinou
Beiträge: 47
Registriert am: 09.12.2009


RE: Verladetraining

#13 von finca-andaluz , 17.12.2009 23:02

die frau fand ich immer richtig ätzend. einmal habe ich ihr fast meinen besen ins gesicht geknallt. aber jan fand ich immer sehr sehr nett. der hat mich immer wieder auf die erde zurückgeholt wenn ich mich aufgeregt habe. naja aber der hat ja auch seinen eignen stalltrakt da. zum, glück


http://www.finca-andaluz.de

 
finca-andaluz
Beiträge: 895
Registriert am: 17.10.2008


RE: Verladetraining

#14 von retinou , 17.12.2009 23:04

eben =)

retinou  
retinou
Beiträge: 47
Registriert am: 09.12.2009


RE: Verladetraining

#15 von Nevel , 18.12.2009 17:23

Finde das eine super idee mit dem Training
Bin gerne dabei.Ich kann da vielecht auch lehrnen ruhiger zu werden. Weil wir müssen ja nicht losfahren und irgendwo pünklich sein


 
Nevel
Beiträge: 875
Registriert am: 22.01.2009


   

Wenn Pferde langeweile haben!

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen