katzenschnupfen- gleich Hundeseuche???

#1 von Lilly1 , 08.04.2010 21:53

Hallo Ihr lieben habt ja mit bekommen,das der eine Kater völlig verseucht aussieht,entweder durch wilde Kämpfe,aber meine Vermutung Katzenseuche ??? Was sagt Ihr übertragbar??? Auf Hunde???

Lilly1  
Lilly1
Beiträge: 501
Registriert am: 07.06.2009


RE: katzenschnupfen- gleich Hundeseuche???

#2 von janine , 08.04.2010 22:15

also ich hab da leider gar keine ahnung von aber im internet findet man alles heraus


Molly und Kalan ohne euch gehts nicht mehr

 
janine
Beiträge: 602
Registriert am: 23.11.2008


RE: katzenschnupfen- gleich Hundeseuche???

#3 von janine , 08.04.2010 22:19


Molly und Kalan ohne euch gehts nicht mehr

 
janine
Beiträge: 602
Registriert am: 23.11.2008


RE: katzenschnupfen- gleich Hundeseuche???

#4 von janine , 08.04.2010 22:21


Molly und Kalan ohne euch gehts nicht mehr

 
janine
Beiträge: 602
Registriert am: 23.11.2008


RE: katzenschnupfen- gleich Hundeseuche???

#5 von Coco , 09.04.2010 05:12

Hab es noch nicht gelesen, habe aber damals meine Katze Puschi völlig krank (ein Auge schon zerstört) aus dem damaligen Stall mitgenommen und (mit Hilfe von Tierarzt) gesund gepflegt.....hatte zu der Zeit auch einen jungen Hund....nichts passiert! Sollte man aber Tierarzt fragen!

 
Coco
Beiträge: 300
Registriert am: 10.03.2009


RE: katzenschnupfen- gleich Hundeseuche???

#6 von Caro , 09.04.2010 08:06

Katzenseuche:

Zitat
Der Auslöser der Parvovirose, wie der Name schon sagt, ist ein Virus. Die Hauptquelle des Virus ist der
Kot von infizierten Tieren. Dieser Kot kann eine hohe Konzentration von Viruspartikeln aufweisen.
Empfängliche Tiere infizieren sich bei der Aufnahme des Virus.



Zitat
Was löst die Krankheit beim Hund aus?
Die klinischen Symptome der Parvovirose können variieren, beinhalten aber generell schweres
Erbrechen und heftigen Durchfall. Der Durchfall kann Blut enthalten. Zusätzlich zeigen betroffene
Hunde einen Mangel an Appetit, Antriebslosigkeit und Fieber.



aber hier steht aber leider nur dass es eine hundekrankheit ist, und noch nichts mit katzen zu tun hat
dies ist aufschlussreicher,

Katzenschnupfen:

Zitat
Caliciviren sind ebenfalls sehr häufiger Auslöser eines Katzenschnupfens. Die Übertragung von Caliciviren erfolgt durch direkten Kontakt einer Katze mit einem vom Erreger befallenen Tier.



http://www.meintierarzt.ch/Katzen/Impfun...56/Default.aspx


 
Caro
Beiträge: 93
Registriert am: 24.10.2009

zuletzt bearbeitet 09.04.2010 | Top

RE: katzenschnupfen- gleich Hundeseuche???

#7 von Chiara , 10.04.2010 07:42

In der normalen Impfung (jährlich und fünffach) ist die Parvoviruse mit enthalten!


 
Chiara
Beiträge: 115
Registriert am: 17.02.2009


   

Mein PonyHustet
Was können mir machen?

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen