Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#1 von finca-andaluz , 03.01.2009 20:09

Wollte hier mal einen Thread erstellen wo jeder seine Rezepte für Pferdeleckerlies preisgeben kann. HOffe es kommen so einige zusammen. Gebe mal meine beiden lieblingsrezepte zum besten.
Pferdekuchen

man nehme

1)ca. 500g (je nach grösse des kuchen ect.) Pferdefutter (am besten Hipolit, Pellets eignen sich auch)
2)ca. 4 EL Honig
3)4 Möhren
4)2 Äpfel
5)500g Haferflocken
6) etwas Milch
7)Sirup (Ahorn, zuckerrüben ect.)
8)2 Bananen
9)kochendes Wasser

1)Futter mit kochendem Wasser übergießen und stehen lassen, auf 500g Futter ca. 500ml Wasser, so das die Masse ein
dicker Teig ist.
2)Haferflocken mit Milch mischen, bis es eine zähe Masse wird, geriebene Äpfel, Möhren und zermanschte bananen zufügen,
Honig und etwas Sirup dazu (evtl. Abschmecken *fg*)
die ganze Masse sollte eher fest sein, wenn dies nicht der fall ist einige Haferflocken(oder Mehl) dazu geben bis sie fest ist.

Futtermischung in eine gefettete Form geben, evtl. kleine Backformen verwenden (Muffinformen) da die Futtermischung bei
Pellets schwer in stücke zu schneiden ist. Die Futtermischung muß an dem Rand haften bleiben und ist eine Art ummantelung,
dann kommt die Haferflocken Mischung in das innere und das ganze wandert bei 150C für min. 1 Stunde in den Backofen,
wenns obendrauf braun wird runterschalten. Den Kuchen nach 10 min backen rausholen, vorsichtig (!!) mit nem Messer in
Stücke schneiden und wieder zurück in den Backofen. Danach das ganze auskühlen lassen und bei Zimmertemperatur 2 Tage
austrocknen lassen, danach verfüttern ;o)

 
finca-andaluz
Beiträge: 895
Registriert am: 17.10.2008


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#2 von finca-andaluz , 03.01.2009 20:10

Kräuter-Leckerli:

-225 g Zuckerrübensirup
-200 g Weizenvollkornmehl
-100 g Vollkornhaferflocken
-100 g Hustenkräuter (z.B pferde-kräuter-müsli)

So geht's:
Alles zusammenmengen und gut durchkneten. Eine lange Rolle formen
und dann in möglichst gleichgroße (2cm)Stücke schneiden. Bei 120-150C° im Backofen (auf dem eingefetten Blech) backen!
Später wieder einige Tage trocknen lassen


 
finca-andaluz
Beiträge: 895
Registriert am: 17.10.2008


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#3 von Nevel , 10.06.2009 00:02

Hast du noch mehr rezepte???

 
Nevel
Beiträge: 875
Registriert am: 22.01.2009


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#4 von finca-andaluz , 10.06.2009 00:08

ne back doch erstmal

 
finca-andaluz
Beiträge: 895
Registriert am: 17.10.2008


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#5 von Nevel , 10.06.2009 00:15

Mach vor ich mache es nach. Können dann sehen welche besser geworden sind

 
Nevel
Beiträge: 875
Registriert am: 22.01.2009


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#6 von Cinderellschen , 10.06.2009 09:31

Hier mal die Seite wo noch gaanz viele Andere tolle Rezepte stehen.

http://www.beepworld.de/members91/pferde...eleckerlies.htm

 
Cinderellschen
Beiträge: 675
Registriert am: 21.04.2009


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#7 von 3erbmw , 30.07.2009 23:39

Hier mal die gleich Seite mit noch mehr Rezepten.
http://haflingerco.beepworld.de/pferdeleckerlies.htm


 
3erbmw
Beiträge: 556
Registriert am: 26.06.2009


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#8 von Cinderellschen , 31.07.2009 09:04

Hey Tina, wann wollen wir denn backen? Ich habe nächste Woche nur Dienstag, Mittwoch und Donnerstag Zeit! Oder die Woche darauf? Muss mal schauen, da habe ich meinen Dienstplan noch nicht!


 
Cinderellschen
Beiträge: 675
Registriert am: 21.04.2009


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#9 von 3erbmw , 31.07.2009 21:59

ich muss auch mal schauen denn ich ziehe jetzt am 15.august aus meiner Wohnung aus endlich
aber das machen wir auf jeden fall noch weisst du schon was du backen willst? ich kann mich noch nicht entscheiden


 
3erbmw
Beiträge: 556
Registriert am: 26.06.2009

zuletzt bearbeitet 31.07.2009 | Top

RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#10 von Cinderellschen , 01.08.2009 07:56

Hih, ich wollte dich auch fragen.....es gibt ja so viele sachen.......


 
Cinderellschen
Beiträge: 675
Registriert am: 21.04.2009


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#11 von 3erbmw , 01.08.2009 12:11

dann machen wir enfach alles einmal hi hi


 
3erbmw
Beiträge: 556
Registriert am: 26.06.2009


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#12 von Coco , 17.08.2009 20:53

Wann gibt es endlich die ersten Kostproben für die hungrigen Vierbeiner?


 
Coco
Beiträge: 300
Registriert am: 10.03.2009


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#13 von Chiara , 18.08.2009 08:15

Ich warte noch auf die Kostprobe für die hungrigen Zweibeiner!!!!!!!!!!!!!!


 
Chiara
Beiträge: 115
Registriert am: 17.02.2009


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#14 von Cinderellschen , 18.08.2009 09:01

Jetzt macht mal keine Panik....Im Moment ist ein bischen schlecht, weil Tina und ich so viel zu tun haben, aber irgendwann wird es schon welche geben und dann seid ihr die ersten die es erfahren!


 
Cinderellschen
Beiträge: 675
Registriert am: 21.04.2009


RE: Pferdeleckerlierezepte zum selberbacken!!!

#15 von Coco , 05.09.2009 11:03

Warte immer noch imme r auf die tollen Leckerlis für die (armen, verhungerten !) Pferde!! Es gibt doch sicherlich in unserer Runde noch mehr (Meister-)Bäcker! Ich denke da nur an die herrlichen Kuchen der Vergangenheit!


 
Coco
Beiträge: 300
Registriert am: 10.03.2009


   

Knotenhalfter
Fliegenspray selbstgemacht!!

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen