Wie bringe ich mein Pferd zum stillstehen beim Aufsteigen?

#1 von finca-andaluz , 20.12.2009 22:10

Hier mal ein gut erklärter Tipp!


http://www.finca-andaluz.de

 
finca-andaluz
Beiträge: 895
Registriert am: 17.10.2008


RE: Wie bringe ich mein Pferd zum stillstehen beim Aufsteigen?

#2 von 3erbmw , 20.12.2009 22:33

Wau muss ich mal ausprobieren
ich hab Carino immer fressen lassen damit er stehen bleibt


 
3erbmw
Beiträge: 556
Registriert am: 26.06.2009


RE: Wie bringe ich mein Pferd zum stillstehen beim Aufsteigen?

#3 von Nevel , 21.12.2009 00:28

Das ist ja sehr interessant!!! Das klärt ja wohl richtig gut warum immer so gezappet wird
Werde ab jetzt versuchen das richtig zu machen!


 
Nevel
Beiträge: 875
Registriert am: 22.01.2009


RE: Wie bringe ich mein Pferd zum stillstehen beim Aufsteigen?

#4 von Cinderellschen , 21.12.2009 08:53

Ich glaube nicht dass das bei Oro funktioniert, denn er hat ja generell bei allem Probleme mit dem Stehenbleiben und nicht mit dem Gleichgewicht, aber einen Versuch ist es wert!

 
Cinderellschen
Beiträge: 675
Registriert am: 21.04.2009


RE: Wie bringe ich mein Pferd zum stillstehen beim Aufsteigen?

#5 von janine , 21.12.2009 09:31

hab ich bei kalan auch schon ausprobiert hat ein bisschen geholfen

 
janine
Beiträge: 602
Registriert am: 23.11.2008


RE: Wie bringe ich mein Pferd zum stillstehen beim Aufsteigen?

#6 von Lilly1 , 21.12.2009 11:55

@cindy da wirst wohl recht haben ,es gibt ja auch kein Starterpferd was hintern Starterauto stehen bleibt dadurch werden sie ja eher heiss,und das ist bei den guten herren wohl drin,versauter Gaul :))))))))))))))

Lilly1  
Lilly1
Beiträge: 501
Registriert am: 07.06.2009


RE: Wie bringe ich mein Pferd zum stillstehen beim Aufsteigen?

#7 von elisa , 21.12.2009 19:55

ah, dass ist interessant.. werde ich versuchen..

elisa  
elisa
Beiträge: 334
Registriert am: 14.12.2008


RE: Wie bringe ich mein Pferd zum stillstehen beim Aufsteigen?

#8 von Squeegy , 29.12.2009 10:25

Das ist ein sehr guter Tipp! Allerdings gibt es oft auch andere Gründe dafür.
Simba versucht das alle Paar Monate auch mal. Ich nehme dann den Fuß wieder aus dem Steigbügel, schicke ihn rückwärts und gebe das Kommando "steh". Spätestens beim 2ten mal ist wieder gut und ich habe meine Ruhe
Flocke bleibt generell ungern stehen, unabhängig davon um ich nun aufsteigen will oder sie am Halfter führe oder drauf sitze.
Bei ihr verlange ich zwischendurch immer mal das sie stehen bleibt, wenns klappt kräftig loben, ist schon besser geworden.

Squeegy  
Squeegy
Beiträge: 153
Registriert am: 20.09.2009


   

UMFRAGE!!! Wie arbeitet ihr eure Pferde?
Euer Schlimmster Reitunfall?

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen